Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Gutscheine – Perfekte Last-Minute-Geschenke?

Wer wenig Zeit hat um die passenden Geschenke zu besorgen oder die Wünsche der Beschenkten nicht genau kennt, greift gerne zu Wertgutscheinen. Auch Wellness-und Übernachtungspakete oder Erlebnis-Boxen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Aber Achtung: Wenn das Unternehmen zahlungsunfähig wird, sind die Gutscheine meist wertlos!

Streuen Sie das Risiko

Mit Gutscheinen für mehrere Geschäfte, etwa für die teilnehmenden Geschäfte einer Stadt oder eines Shopping-Centers, hat der Beschenkte mehr Auswahl. Dazu ist das Risiko geringer, die Gutscheine wegen Konkurs nicht mehr einlösen zu können.

Gutscheine sind bis 30 Jahre lang gültig

Unbefristete Gutscheine können 30 Jahre lang eingelöst werden. Zeitliche Befristungen sind bei gekauften Gutscheinen aber häufig. Nach Ablauf der Befristung verfällt der Gutschein jedoch nicht, sondern der Gutscheinwert ist dann vom ausstellenden Unternehmen zu ersetzen.

In der Praxis wird die Einlösefrist beziehungsweise die Gültigkeitsdauer des Gutscheins meist verlängert.

TIPP

Achten Sie trotzdem beim Kauf von Gutscheinen auf eine möglichst lange Einlösefrist, damit der Beschenkte nur Freude damit hat und keinen Ärger beim Verlängern!

Einkaufen mit Gutscheinen

  • Wenn Sie für einen Einkauf nicht den gesamten Gutscheinwert einlösen müssen, dann wird meist für die Differenz zwischen Preis und Gutscheinwert ein neuer Gutschein ausgestellt.

  • Eher selten wird Bargeld ausbezahlt. Auf die Barauszahlung einer Differenz und auch auf die Barablöse des Gutscheinwertes besteht grundsätzlich kein Rechtsanspruch.

  • Manche Aktionspreise gelten nicht für Gutscheininhaber - vor allem dann, wenn bereits für den Gutscheinkauf Ermäßigungen geboten werden.

Probleme mit Erlebnis- und Hotel-Gutscheinen

Gutscheine für Leistungen, die von bestimmten Umständen, etwa vom Wetter abhängig sind, können zu Problemen führen. Auch Geschenk-Boxen und Hotelgutscheine, die nur über komplizierte Registrierungen oder bei freien Terminen eingelöst werden können, verfallen nicht selten, weil das Einlösen nicht klappt.

Auch Bares ist Wahres

Ein paar hübsch verpackte Geldscheine bieten den Beschenkten alle Möglichkeiten. Es besteht weder ein Konkursrisiko und auch Sonderangebote nach Weihnachten können genutzt werden. Freizeitaktivitäten können frei gewählt werden und mühsames Buchen entfällt.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf: Beschreiben Sie den langersehnten Wunsch des Beschenkten in ein paar netten Zeilen, basteln Sie eine ausgefallene Verpackung, tragen Sie ein Gedicht vor oder unternehmen Sie etwas Gemeinsames um das Geschenk zu überreichen - Geldgeschenke müssen nicht langweilig sein!

Konsumenten aufgepasst!

Diese 10 Vorsätze befolgen - und das ganze Jahr über in keine Konsumentenfalle mehr tappen!

Kein Recht auf Umtausch

Was tun mit Geschenken, die man eigentlich gar nicht möchte? Viele Unternehmen bieten an, Produkte zurückzunehmen.

Versandhandel

Im Versandhandel kommt es immer wieder vor, dass die bestellte Ware beim Empfänger nicht oder beschädigt ankommt.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK