Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Stoppt die Lockangebote

"Wahnsinns-Schnäppchen", "Preis-Sturz" oder "Super-Knaller": So locken Händler beinahe täglich zu ihren Sonderangeboten wie z.B. Digitalkameras, Handys, Computer oder Navis. Doch nur allzu oft heißt es im Geschäft: "Leider schon ausverkauft". Selbst kurz nach Geschäftsöffnung ist nichts mehr vom Schnäppchen zu sehen.

Machen Sie Ihrem Ärger Luft und berichten Sie uns ONLINE was nicht mehr zu haben war. Wir zeigen für Sie auf und veröffentlichen die Spitzenreiter beim Kundenfrust.

Zum Online-Fragebogen

Beschwerden von Konsumenten


Hofer, Pirath 19, 4952 Weng bei Altheim

Beworbenes Produkt: LED-Glas-Reflektor 4,5W GU10 300lm
LED-Birne 10W E27 806lm Doppelpkg 
Art der Werbung: Flugblatt 
Erscheinungsdatum der Werbung: 20.01.2017 
Angebot gültig ab: 23.01.2017 
Datum Ihres Kaufversuchs: 23.01.2017 16 Uhr
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? ja in 2 Filialen


Hofer, 4722 Peuerbach

Beworbenes Produkt: iPad Air 2 von Apple 
Art der Werbung: Silvesterhighlights 
Erscheinungsdatum der Werbung: 22.12.2016 
Angebot gültig ab: 27.12.2016 
Hinweise auf eine eingeschränkte Warenmenge: Es wurde angegeben, dass nur eine begrenzte Anzahl zur Verfügung steht und um Verständnis ersucht, wenn die Artikel bereits am ersten Tag ausverkauft sind. 
Datum Ihres Kaufversuchs: 27.12.2016 / 11 Uhr
Erlebnisschilderung: Es wurde nach den iPad Air 2 von der Aktion gefragt. Aber leider waren bereits alle weg. Wie viele es waren wurde nicht gesagt. Uns wurde mitgeteilt, dass es evtl. morgen 28.12.2016 noch Reste in der Zentrale gibt. Dazu sollen wir anrufen. Nach Peuerbach sind wir noch gleich nach Andorf zur Hofer Filiale gefahren. Leider dasselbe Ergebnis. Keine iPads mehr vorhanden. Wir haben dann noch gleich am 27.12.2016 um ca. 14.00 Uhr ein E-Mail an die Zentrale Hofer geschrieben, mit der Bitte uns für die Filiale Peuerbach ein iPad Air 2 zu bestellen und zu reservieren. Gleich darauf haben wir ein Antwortmail erhalten mit einer Servicefallnummer und dass sich Hofer um die Angelegenheit gleich kümmern wird. Bis nächsten Tag hat sich leider niemand gemeldet. Deshalb habe ich per Telefon die Servicenummer von Hofer angerufen und nachgefragt. Die Dame hat das Mail sofort gehabt und mitgeteilt, dass es bis jetzt nicht bearbeitet wurde. Sie hat dann einen Kollegin befragt und uns erneut mitgeteilt, dass alle iPads schon vergriffen sind. Auf meine Frage, weil ich schon gestern nachmittag reklamiert habe, teilte sie mit, dass das Mail leider nicht vorher bearbeitet wurde und heute in der Früh die letzten iPads verkauft wurden. Nachbestellungen werden nicht gemacht. 


Lidl, Kaisergasse, 4020 Linz

Beworbenes Produkt: Schärdinger Teebutter ab 3 Packungen je 0,99 
Art der Werbung: Flugblatt (Super 5 zum Wochenende) 
Erscheinungsdatum der Werbung: 07.11.2016 
Angebot gültig ab: 10.11.2016 
Angebot gültig bis: 12.11.2016 
Datum Ihres Kaufversuchs: 10.11.2016 17:40 Uhr
Erlebnisschilderung: Am Eingang der Filiale wird das Angebot noch beworben - im Regal gibt es keine Spur mehr davon. Die - nach längerem Suchen gefundene - Mitarbeiterin erklärt knapp: "ist schon aus" 


Penny Markt, Welserstr. 17-19, 4060 Leonding

Beworbenes Produkt: Milka 300g Tafel 2+1 Gratis je €1.97 
Art der Werbung: Flugblatt 
Erscheinungsdatum der Werbung: 10.10.2016 
Angebot gültig ab: 13.10.2016 
Angebot gültig bis: 13.10.2016  
Datum Ihres Kaufversuchs: 13.10.2016 17:00 Uhr
Erlebnisschilderung: Angebot nicht mehr erhältlich
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? nein
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten?  nein


Firma Schagerl, Hochbuchedt 1, 4040 Linz

Beworbenes Produkt:
Terrassenhölzer: Bangkirai, Burma Teak, Diamantnuss, Garapa, Cumaru, Lärche, Iroko, Thermoesche, Tigerwood, Eiche, Doussie 
Art der Werbung: Schnäppchen 
Erscheinungsdatum der Werbung: 01.04.2016 
Hinweise auf eine eingeschränkte Warenmenge: Nur online verfügbar 
Datum Ihres Kaufversuchs / Ihrer Bestellung: 21.07.2016 
Erlebnisschilderung: Es werden im Bereich Schnäppchen verschiedene Terrassendielen beworben, die anscheinend nur online verfügbar sind. Bestellt man hier welche bekommt man Tage lang keine Antwort. Ich habe dann in der Zentrale angerufen und dort wurde mir mitgeteilt das die o. a. Terrassendielen nicht mehr erhältlich sind. Auf meine Frage hin wieso diese sogenannten Schnäppchen dann nicht von der Website genommen werden, hieß es nur „Da der Chef das so möchte“. Dieses Verhalten ist ja total irreführend. 


Penny Markt, Ernst Dreefs Straße, 4722 Peuerbach

Beworbenes Produkt: Schärdinger Formil H-Milch 6+6 gratis beim Kauf von einen Original Tray (Foto von Schärdinger Milch) dabei.
Art der Werbung: Flugblatt 
Erscheinungsdatum der Werbung: 17.02.2016 
Angebot gültig ab: 22.02.2016 bis 24.02.2016        
Datum Ihres Kaufversuchs: 22.02.2016 / 15:29 Uhr
Gefahrene Kilometer: 24 
Erlebnisschilderung: Da ich die im Flugblatt angebotene "Schärdinger" H-Milch nicht fand, fragte ich eine Verkäuferin danach. Diese erklärte mir das es bei Penny nur die Eigenmarke "Milchkanne" gibt und keine "Schärdinger". Daraufhin kontaktierte ich den Erzeuger von "Schärdinger" und auch "Milchkanne" (in beiden Fällen Berglandmilch). Folgende Email bekam ich zurück: Sehr geehrte Frau ........,
danke für Ihr Mail betreffend der Penny Aktion.
Das Angebot war auch am Sonntag in der Krone und diese Aktion die Penny mit dem Preis gemacht hat gilt für ganz Österreich. Wir haben keinen Einfluss auf die Mitarbeiterin von Penny. Unser Key Account Manager kontaktiert dazu heute noch Zentraleinkauf von Penny dazu.
Für weitere Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? nein


Penny Markt, Industriestraße 5, 4240 Freistadt

Beworbenes Produkt:
Schärdinger Sommerbutter 250g; ab 2 Packungen 1,11 (pro Packung, 1kg = 4,44) statt 1,89 -41% Jetzt Billiger 
Art der Werbung: Wochenend Superpreise Flugblatt
Erscheinungsdatum der Werbung: 04.08.2015 
Angebot gültig ab: 06.08.2015 
Angebot gültig bis: 08.08.2015 
Datum des Kaufversuchs: 06.08.2015| 11:00 Uhr
Hinweis auf beschränkte Warenmenge gab es keinen.
Erlebnisschilderung: War am 06.08.2015 Ausverkauft. Morgen bekommen sie wider einen hat es geheißen! Am 07.08.2015 war er gegen Mittag schon wieder ausverkauft und es hieß morgen kommen wider welche. Schauen wir morgen noch mal! 
Wurde eine Nachbestellung angeboten?: ja


Hagebaumarkt Rinnhofer, Steyrer Straße 11, 3335 Weyer

Beworbenes Produkt: Jumbo-Pool Schraubventile zum einfachen Ablassen und Entlüften, inkl. Bodenablassventil. Verschiedene Größen, ab ca. 200 x 150 cm, 50 cm hoch. Ab 19.99 Euro
Art der Werbung: Prospekt
Erscheinungsdatum der Werbung: 16.07.2015
Angebot gültig bis: 26.07.2015
Datum Ihres Kaufversuchs: 17.07.2015 11:30 Uhr
Erlebnisschilderung:
Von Hagebaumarkt Rinnhofer gibt es 2 Filialen. Einen Tag nach Erscheinen des Prospektes in der Filiale Weyer telefonisch angefragt, ob lagernd (Gott sei Dank, sonst wäre ich insgesamt 50 km umsonst gefahren- hin und retour). Antwort: Nein, den Artikel (gewünschte Größe 200 x 150) haben wir noch nicht bekommen, nur den großen haben wir hier. Wir bekommen den Artikel auch morgen nicht und wir wissen nicht genau, WANN wir ihn bekommen - allerdings in der Filiale Rosenau ist er erhältlich.....
Einen Tag später gesehen, dass Rosenau auch nicht sooo weit von mir entfernt liegt und dort zur Sicherheit auch angerufen, ob der Artikel erhältlich ist (2 Tage nach Erscheinen des Prospektes). Antwort: Nein, ist schon ausverkauft. Wir hatten nur ein paar Stücke davon hier und wollten welche nachbestellen - aber wir bekommen keine mehr, da vom Lieferanten auch schon ausverkauft.
Zusammengefasst: Eine Filiale hatte nur ein paar stück von dem Artikel, die zweite Filiale hatte den Artikel GAR NICHT und wird ihn vermutlich auch nicht mehr bekommen, wenn er vom Lieferanten her auch schon ausverkauft ist!!!!! Fazit schon am 2. Tag nach Erscheinen des Prospektes war der Artikel nicht mehr erhältlich, obwohl das Angebot insgesamt 10 Tage lang läuft....... Hinweis auf eingeschränkte Warenmenge gab es KEINEN......
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten?: Nein


HOFER, Dr. Renner Straße, 4470 Enns

Beworbenes Produkt: Samsung Smart LED-TV 121 cm (48"), 499 Euro
Art der Werbung: Prospekt, Hofer Internetseite
Erscheinungsdatum der Werbung: 18.06.2015
Angebot gültig ab: 25.06.2015
Hinweise in der Werbung auf eine eingeschränkte Warenmenge: Solange der Vorrat reicht
Datum des Kaufversuchs: 25.06.2015
Erlebnisschilderung: Da ich diesen Fernseher in Prospekten und im Internet gesehen hatte, beschloss ich ihn zu kaufen. Ich dachte mir eigentlich nicht, dass eine solch große Nachfrage bestünde, leider irrte ich gewaltig. Am 25.06 um 7:40 war ich in der Hofer Filiale und fragte nach dem Fernseher, von einer Mitarbeiterin wurde ich zur Kasse verwiesen, wo schon eine Schlange von ca. 7 Leuten stand. Es wurde nach Reservierungen gefragt und nachdem die reservierten Fernseher weg waren (nur 4 Stück) gab es keine mehr. Mir war nicht bewusst, dass man ein Produkt, das den ersten Tag zu haben ist, reservieren kann. Ich vermute, dass man wohl eine Verwandte oder Bekannte, etc. die in der Filiale arbeitet, haben muss, damit man den Fernseher reservieren kann bzw. auch bekommt. Alle anderen gehen leer aus. Meiner Meinung nach eine echte Frechheit, dass nach 5 Minuten nichts mehr da ist. Damit nicht genug, ich fuhr danach nach Asten und auch da gab es natürlich keine mehr! Weiters rief ich in Amstetten, in Perg, in Mauthausen und in Linz an, aber auch dort waren bereits alle ausverkauft. Ich habe natürlich nachgefragt, ob noch welche geliefert werden, meine Frage wurde mit NEIN beantwortet.


HOFER, 4040 Linz  

Beworbenes Produkt: Motorola  Smartphone Moto G 2.Generation  
Art der Werbung : Prospekt und auf Homepage     
Erscheinungsdatum der Werbung: 14.02.2015 
Angebot gültig ab: 26.02.2015
Angebot gültig bis: solange der Vorrat reicht   
Hinweise in der Werbung auf eine eingeschränkte Warenmenge:    Bitte beachten Sie, dass sämtliche Aktionsartikel, im Unterschied zu unserem ständig vorhandenen Sortiment, nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung stehen. Sollten bestimmte Produkte, trotz unserer sorgfältigen Planung, aufgrund unerwartet hoher Nachfrage unter Umständen am ersten Aktionstag ausverkauft sein, bitten wir um Verständnis.     
Datum des Kaufversuchs: 26.02.2015 um 07:40       
Zeitaufwand: 50 Minuten        
Erlebnisschilderung:  Hofer im Lentia: gleich bei der Öffnung fragte ich einen Mitarbeiter wo es das Handy gibt. Nach einem Mitarbeiter war es direkt bei der Kassa abzuholen. Als ich bei der Kassa war, war es bereits ausverkauft... ?????!!!!! Danach rief ich bei einer anderen Filiale (Freistädter Straße 401) an und dort war das Handy AUCH schon ausverkauft. Um 08:50 war ich mit dem Auto schnell noch bei dieser Filiale (Freistädter Straße 81-83), jedoch auch ausverkauft. Zur selben Zeit war mein Vater in Freistadt unterwegs und ihm wurde mitgeteilt NUR 3 Handys geliefert worden waren.... auch er hat es bei beiden Filialen in Freistadt (vor 08:00) versucht und bei der Filiale in Bad Leonfelden angerufen. Jedoch ohne Erfolg...  
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? Ja -  in 6 Filialen
Wurde eine Nachbestellung angeboten? Nein


INTERSPAR, Oberfeldstraße 91, 4600 Wels

Beworbenes Produkt: Samsung Nexus 10
Art der Werbung: Flugblatt
Erscheinungsdatum der Werbung: 12.11.2014
Angebot gültig ab: 13.11.2014 
Hinweise in der Werbung auf eine eingeschränkte Warenmenge: Nur so lange der Vorrat reicht 
Datum Ihres Kaufversuchs: 13.11.2014 / 07:30 Uhr
Zeitaufwand:  1 Stunde und 30 Minuten
Gefahrene Kilometer: 25
Erlebnisschilderung: Beim ersten Anruf meinte der Verkäufer am Telefon dass keine mehr da sind, aber wieder welche kommen, und dass er uns eines nach Hause schickt (gegen Ostern). Sind dann in eine andere Filiale gefahren (Vöcklabruck) wo es lt. Kundenservice lagernd ist, um dann dort zu erfahren dass es das Tablet nie zum Kauf gegeben hat.
PS.: Auf der Webseite ist schon am 12.11.14 im Onlineshop beim Bestellstatus "Ausverkauft" gestanden obwohl die Aktion doch erst ab 13.11.14 gültig ist.


Lidl, Salzbzurger Straße 266, 4020 Linz

Beworbenes Produkt: Weizenmehl glatt Erntepracht 10 x 1 kg-Packung 
Art der Werbung: Prospekt 
Erscheinungsdatum der Werbung:  29.10.2014 
Angebot gültig ab : 03.11.2014 
Angebot gültig bis: 
Hinweise auf eine eingeschränkte Warenmenge: Sämtliche in diesem Flugblatt präsentierten(!) Aktionsartikel sind nur in begrenzter Vorratsmenge vorhanden. Trotz sorgfäültiger Planung kann es aufgrund einer unvorhergesehenen Steigerung der Nachfrage möglicherweise dazu kommen, dass einzelne Artikel am ersten Angebotstag ausverkauft sind. 
Datum des Kaufversuchs:  03.11.2014 
Uhrzeit des Kaufversuchs:  08:20 Uhr
Zeitaufwand:  00:25 
Gefahrene Kilometer : 2,8 km 
Erlebnisschilderung:  Obwohl diese Produkt in einzelnen Packungen vorhanden war, konnte man nicht 10 x 1 kg zum Angebotspreis kaufen.  Lt. Auskunft hat die 10er Packung eine andere Codenr. Die 10er Packung war nur von griffigem Mehl vorrätig. Lt. Prospekt ab 3.11. gültig - nie eine Angabe bis wann!! 
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? nein
Wenn Sie nachgefragt haben: Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten? nein 


Lidl, Straße Salzbzurger Straße 266, 4020 Linz

Beworbenes Produkt: Philadelphia Frischkäse 175 g; Gouda Käsescheiben Milbona 150 g
Art der Werbung: Prospekt 
Erscheinungsdatum: 29.10.2014 
Angebot gültig ab: 30.10.2014 
Angebot gültig bis: 31.10.2014 
Hinweise auf eine eingeschränkte Warenmenge: Sämtliche in diesem Flugblatt präsentierten(!) Aktionsartikel sind nur in begrenzter Vorratsmenge vorhanden. Trotz sorgfältiger Planung kann es aufgrund einer unvorhergesehenen Steigerung der Nachfrage möglicherweise dazu kommen, dass einzelne Artikel am ersten Angebotstag ausverkauft sind. 
Datum des Kaufversuchs: 31.10.2014 
Uhrzeit des Kaufversuchs: 09:00 Uhr
Zeitaufwand: 00:30 
Gefahrene Kilometer:   5,6 km
Erlebnisschilderung: Lt. Auskunft einer Angestellten wurde das Produkt nicht geliefert. 
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? nein
Wenn Sie nachgefragt haben: Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten?   nein


Penny, Gürtelstraße, 4020 Linz

Beworbenes Produkt: Ottakringer Helles, Flasche 0,33 Liter
Art der Werbung: Flugblatt
Erscheinungsdatum der Werbung: 26.08.2014
Angebot gültig ab: 29.8.2014
Angebot gültig bis: 30.8.2014
Datum Ihres Kaufversuchs: 29.08.2014 11 Uhr
Zeitaufwand: 10 Minuten
Gefahrene Kilometer: 1
Erlebnisschilderung: Ware nicht verfügbar
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? Nein
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten? Nein


Billa, Hamerlingstraße, 4020 Linz

Beworbenes Produkt: Franziskaner Weißbier
Art der Werbung: Flugblatt
Erscheinungsdatum der Werbung: 07.07.2014
Angebot gültig ab: 11.7.2014
Angebot gültig bis: 12.7.2014
Datum Ihres Kaufversuchs: 11.07.2014 09:00 Uhr
Zeitaufwand: 40 Minuten
Gefahrene Kilometer: 7
Erlebnisschilderung: Filialleiter redete sich auf zu geringe Anlieferung aus
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen: ja, in 2 Filialen
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten: nein


Penny Markt, Traunufer Arkade 1, 4600 Wels

Beworbenes Produkt: Ferrero Rocher, 16 Stück, 200 g, ab 2 Packungen statt € 3,79 nur € 1,99; 47 % billiger
Art der Werbung:  KampfpreisBlatt
Erscheinungsdatum der Werbung: 03.06.2014
Angebot gültig ab: 5.6.2014
Angebot gültig bis: 7.6.2014
Datum Ihres Kaufversuchs: 05.06.2014 8:00 Uhr
Zeitaufwand: 00.20
Gefahrene Kilometer: 10
Erlebnisschilderung:
Ware war nicht verfügbar. Eine Mitarbeiterin teilte mir mit, dass sie nichts dafür könne, wenn Kunden 10 oder20 Stück des Artikels kaufen und daher nach nur 30 Minuten der gesamte für den Werbezeitraum verfügbare Bestand verkauft sei. Vielleicht kommt ja am nächsten Tag wieder eine Lieferung.
Wurde eine Nachbestellung angeboten?: ja 


Penny, Rädlerweg 7 u. Gürtelstr. 20, 4030 Linz

Beworbenes Produkt: Gmundner Süßrahm-Teebutter 250g; Penny Pack: ab 2 Packungen je 1,11 Euro
Art der Werbung: Newsletter, Flugblatt
Erscheinungsdatum der Werbung: 07.05.2014
Angebot gültig ab: 08.05.2014
Angebot gültig bis: 10.05.2014
Datum Ihres Kaufversuchs: 08.05.2014; 11:30
Zeitaufwand: 01:45
Gefahrene Kilometer: 10 km sowie 20 km
Erlebnisschildlerung:
am 8.5.2014 wusste die Verkäuferin nichts von der Aktion obwohl in der Filiale Flugblätter mit dem Angebot neben der Kassa lagen.
am 9.5.2014 wurde mir gesagt, dass schon alles seit 9 Uhr früh ausverkauft ist.
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen? ja, in 2 Filialen
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten? nein


Norma, Salzburger Straße 44, 5280 Braunau

Beworbenes Produkt:  Solar-Dusche Großer Wasserspeicher mit ca. 35 Liter Fassungsvermögen!
Art der Werbung:  Zeitungsbeilage und Online
Erscheinungsdatum der Werbung:  28.04.2014
Angebot gültig ab : 05.05.2014
Datum Ihres Kaufversuchs: 05.05.2014 / 8:00 Uhr
Zeitaufwand: 01:00
Gefahrene Kilometer:  40
Erlebnisschilderung: Die Filiale öffnet um 7:30. Um 8:00 versuchte ich dieses Produkt zu kaufen. Auf Nachfrage wurde mir sehr unfreundlich zu verstehen gegeben, das dieses Produkt schon lange vergriffen sei (30 Min!?) Norma wirbt allersdings in den Werbeflyern mit einer kostenlosen Nachbestellen (bis 2 Tage nach Angebotgültigkeit, ohne Kaufzwang)
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten? nein


Media Markt, Industriezeile, 4020 Linz

Beworbenes Produkt: AEG AG935 Ergorapido Kabellos 2in1 Bodenstaubsauger & Akkusauger
Art der Werbung: Inserat Kronen Zeitung (OÖ)
Erscheinungsdatum der Werbung: 27.04.2014
Angebot gültig ab: 27.04.2014
Angebot gültig bis: 03.05.2014
Hinweise in der Werbung auf eine eingeschränkte Warenmenge: "solange der Vorrat reicht"
Datum Ihres Kaufversuchs: 28.04.2014; 11:30 Uhr
Erlebnisschilderung
2 Verkäufer teilen mir mit, dass diese Artikel nur am 03.05.2014 und nur über das Internet beziehbar sind. "Das Inserat interessiert mich nicht, bei uns ist das so"
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen?: nein
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten?: nein


Lidl Österreich GmbH, Unter der Leiten 11, 5020 Salzburg

Beworbenes Produkt: TrekStor Tablet SurfTab xiron 7.0 HD
Art der Werbung: Flugblatt KW 49 - Salzburg, Oberösterreich
Erscheinungsdatum der Werbung: 03.12.2013
Angebot gültig ab: 05.12.2013
Datum Ihres Kaufversuchs: 05.12.2013, 07:30
Zeitaufwand: 00:30
Gefahrene Kilometer: 10 km
Erlebnisschilderung:
Ich wartete zusammen mit einigen anderen Kunden am 5. Dezember um 7:30 Uhr auf die Öffnung der Lidl Filiale. Der angebotene Android-Tablet (TrekStor Tablet SurfTab xiron 7.0 HD) sollte lt. Flugblatt bei der Kasse abzuholen sein. Es waren allerdings nur 2 Geräte in der Filiale verfügbar, sodass nur die ersten beiden Kunden eines ergattern konnten. Auf Nachfrage meinte die Kassiererin, dass an jede Filiale nur maximal 2 Geräte ausgeliefert wurden und es daher auch vollkommen sinnlos sei, es in anderen Filialen zu versuchen und riet den Kunden sich bei der Lidl-Kundenhotline zu beschweren.
Haben Sie in mehreren Filialen versucht das beworbene Produkt zu kaufen?: Ja, in 2 Filialen
Wurde Ihnen eine Nachbestellung angeboten?: Nein


Rechtliche Informationen

"Lockwerbung" liegt vor, wenn einzelne Waren zu einem besonders günstigen Preis angeboten werden und dadurch beim Kunden der Eindruck erweckt wird, dass insgesamt das Warenangebot des Unternehmens äußerst günstig wäre. "Lockangebote" können aber auch durch fehlende Stückzahlen von günstigen Angeboten entstehen.

Ein zivilrechtlicher Anspruch beworbene Waren auch tatsächlich zu erhalten besteht nicht. Die angepriesenen Produkte müssen dennoch in ausreichender Menge vorhanden sein. Bei intensiver Werbung ist ein entsprechend größerer Vorrat bereit zu halten.

Bei irreführenden Angaben über die tatsächliche Menge der Vorräte oder eben bei Nichtbereithalten der erwartbaren Menge drohen Unternehmen wegen irreführender Geschäftspraktik wettbewerbsrechtliche Sanktionen in Form von Unterlassungsklagen und Schadenersatz.

Der Hinweis wonach das Angebot gelten solle "solange der Vorrat reicht" kann bei fehlenden Mengen daher unzulässig sein.

Andererseits liegt auch kein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht vor, wenn trotz bester kaufmännischer Vorsicht ein Fall höherer Gewalt eintritt ( z.B. Vorlieferant fällt aus).

Zulässig könnte aber auch ein Hinweis auf eine exakte (richtige) Mengenbeschränkung sein (z.B. "Achtung nur 50 Stück in jeder Filiale vorhanden").

Jedenfalls unzulässig (weil irreführend) ist ein Scheinangebot, also wenn gar keine Ware zur Verfügung steht. Je länger eine "Aktion" laut Werbung gelten soll, umso größer müsste ein für die erwartbare Nachfrage vorhandener Warenvorrat sein.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links

Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK