15.03.2017
Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Wohnbaukredite: Vergleichen und Verhandeln lohnt sich

Die AK-Konsumentenschützer haben die aktuellen Konditionen bei hypothekarisch besicherten Wohnbaukrediten mit variabler und fixer Verzinsung bei Banken und Bausparkassen erhoben: Die mit Abstand günstigsten Kredite sind derzeit bei der UniCredit Bank Austria zu haben. Große Unterschiede gibt es bei einzelnen Kosten. Es lohnt sich daher, mehrere Angebote zu vergleichen und über einzelne Positionen zu verhandeln!

So haben wir getestet: 12 Banken unter der Lupe

Die Experten/-innen der AK Oberösterreich haben jeweils Angebote über 150.000 Euro mit variabler Verzinsung (mit einer Laufzeit von 25 Jahren) und fixem Zinssatz (für 10 und 15 Jahre Laufzeit) eingeholt. Ausgegangen wurde von einer guten Bonität der Kreditnehmer/-innen. Zum Angebot wurde um Übermittlung eines Tilgungsplans ersucht.

12 Banken unter der Lupe

An der Erhebung haben sich die BAWAG PSK, Hypo OÖ, Oberbank, Raiffeisenlandesbank OÖ, Allgemeine Sparkasse OÖ, UniCredit Bank Austria, VKB-Bank, Volksbank OÖ und die Raiffeisen Bausparkasse, S-Bausparkasse, Start Bausparkasse und Bausparkasse Wüstenrot beteiligt.

Variabel verzinste Kredite ab 1 Prozent

Die aktuell günstigsten Kredite gibt es bei der UniCredit Bank Austria (Soll-Zinssatz: 1 Prozent pro Jahr). Für einen Kredit über 150.000 Euro mit einer Laufzeit von 25 Jahren sind insgesamt rund 176.000 Euro zurückzuzahlen, das entspricht bei Einrechnung aller Kosten einem effektiven Jahreszinssatz von 1,3 Prozent. Die UniCredit Bank Austria hat ergänzend mitgeteilt, dass bei Top-Bonität sogar noch günstigere Angebote gelegt werden können.

Beim teuersten Anbieter (Raiffeisenlandesbank OÖ) beläuft sich der Gesamtbetrag der zu leistenden Zahlungen hingegen auf mehr als 188.000 Euro (effektiver Jahreszinssatz: 1,9 Prozent).

Das Angebot der Raiffeisenlandesbank OÖ schneidet vor allem deshalb schlecht ab, weil Neben-kosten verlangt werden, die deutlich über dem Schnitt der anderen Anbieter liegen.

Der Unterschied zwischen teuerstem und günstigstem Angebot beträgt mehr als 12.000 Euro.

Wohnbaukredite - Variabler Zinssatz (0,2MB)

Fix verzinste Kredite ab 1,5 Prozent

Die Fixkonditionen für 10 Jahre Laufzeit liegen aktuell zwischen 1,50 Prozent (UniCredit Bank Austria) und 2,25 Prozent (VKB-Bank). Für eine Laufzeit von 15 Jahren sind Fix-Zinssätze zwischen 1,875 Prozent (UniCredit Bank Austria) und 2,375 (Hypo OÖ) Prozent zu zahlen.

Einige Banken (Oberbank, VKB-Bank und Wüstenrot) bieten aktuell keinen Fixzinskredit mit einer Laufzeit von 15 Jahren an.

Die BAWAG hat uns zwar unverbindliche Fixzinsangebote zukommen lassen, jedoch fehlen bei diesen wichtige Daten bzw. erfolgten manche Angaben nicht gemäß den aktuell geltenden Bestimmungen des Hypothekar- und Immobilienkreditgesetzes (HIKrG). Wir haben daher lediglich die jeweils angegebenen Fixzinssätze für 10 oder 15 Jahre in unsere Übersicht mitaufgenommen - zur ungefähren Orientierung.

Die Bausparkassen haben uns unaufgefordert auch Angebote mit fixen Zinsen für eine Laufzeit von 20 Jahren übermittelt. Es werden aktuell Zinssätze zwischen 2,3 Prozent (Start Bausparkasse) und 2,5 Prozent (Raiffeisen Bausparkasse) angeboten.

Wohnbaukredite - Fixer Zinssatz (0,2MB)

Bauspardarlehen: Obergrenze nur mehr für 20 Jahre

Bei Bauspardarlehen ist in den letzten Jahren einiges in Bewegung geraten. Wesentliches Charakteristikum war lange Zeit, dass es während der gesamten Kreditlaufzeit eine unveränderliche Zinsuntergrenze (etwa 3 Prozent) und Zinsobergrenze (zum Beispiel 6 Prozent) gegeben hat.

Die Zinsobergrenze von 6 Prozent gibt es nach wie vor, allerdings nur mehr für eine Laufzeit von 20 Jahren. Die Zinsuntergrenzen wurden zum Teil drastisch gesenkt: Bei variabel verzinsten Bauspardarlehen zwischen 1,6 Prozent (Raiffeisen Bausparkasse) und 1,9 Prozent (Start Bausparkasse), bei 10-jährigen Fixzinsbauspardarlehen 1,9 Prozent und bei 15-jährigen Fixzinsbauspardarlehen 2,0 Prozent.

Bemerkenswert ist auch, ...

... dass - wie das Beispiel Wüstenrot zeigt - von traditionellen Bausparkassen keine „klassischen“ Bauspardarlehen sondern bankübliche Wohnbaukredite angeboten werden.


Wohnbaukredite - Bauspardarlehen (0,2MB)

Recht auf kostenlosen Tilgungsplan

Kreditnehmer/-innen können jederzeit einen Tilgungsplan anfordern und sich damit einen Über-blick über die Höhe der jeweils angelasteten Zinsen, Kontoführungsgebühren und die Entwicklung der Kreditrestschuld im Zeitablauf verschaffen.

Im Rahmen unserer Erhebung haben wir auch die Qualität der übermittelten Tilgungspläne überprüft und große Unterschiede festgestellt: Hypo OÖ und Raiffeisenlandesbank OÖ haben am besten abgeschnitten, da in ihren Tilgungsplänen die genauen Kalkulationsgrundlagen, alle Kosten und die wesentlichen Kennzahlen (etwa effektiver Jahreszinssatz) detailliert aufgeschlüsselt und übersichtlich dargestellt werden.

So sparen Sie bei Krediten - unsere Tipps
  • Holen Sie mehrere Angebote ein und achten Sie darauf, dass die gleichen Voraussetzungen zugrunde liegen, damit ein Vergleich möglich ist.

  • Bestehen Sie bei Angebotseinholung auf Aushändigung der vorvertraglichen Musterformulare (ESIS-Merkblatt oder „Europäische Standardinformationen“), in denen alle wesentlichen Kreditkonditionen wie Zinssatz, Kosten, verlangte Sicherheiten, Bedingungen vorzeitiger Rückzahlung bekannt gegeben werden und fordern Sie einen detaillierten Tilgungsplan an.

  • Verhandeln Sie nicht nur über den Soll-Zinssatz sondern auch über Nebenkosten. Die Bandbreite bei einmaligen Bearbeitungsgebühren liegt unserer allgemeinen Beobachtung nach zwischen 0,5 und 3 Prozent des Kreditbetrages. Bei den Kontoführungsgebühren beträgt der durchschnittliche Wert unserer Einschätzung nach rund 15 bis 20 Euro pro Quartal.

  • Achten Sie nicht nur auf den Preis sondern lassen Sie auch „soft facts“ in die Entscheidung einfließen: Welche Kompetenz und Erfahrung hat mein/-e Kreditberater/-in? Wie steht es um die Erreichbarkeit und langfristige Betreuung? Werden Entscheidungen vor Ort getroffen oder müssen von einer zentralen Stelle Bewilligungen eingeholt werden?

Baufinanzierung

Die Realisierung des eigenen Wohntraumes ist ohne Eigenmittel meist unrealistisch

Bausparen

Eine Veranlagungsform mit staatlicher Prämie. Die gesetzliche Mindestlaufzeit beträgt bei allen Bausparkassen sechs Jahre.

Kredit - Vergleichen und Verhandeln

Sie möchten einen Kredit aufnehmen? Hier finden Sie Tipps und Infos worauf Sie vor Aufnahme eines Kredites achten sollten

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen
Zum Seitenanfang
x

Kreditangebote

Service für AK-Mitglieder: Wir prüfen für Sie Ihre Kreditangebote

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK