Reparaturbonus: Zum Weg­werfen viel zu schade

Tag für Tag reden uns Medien und Werbung ein, dieses oder jenes Produkt neu zu kaufen. Aber muss es wirklich immer neu sein? Vieles wird weggeschmissen, obwohl es eigentlich noch gut zu brauchen ist. Ist etwas kaputt gegangen, ist das noch kein Grund zum Wegwerfen.

Reparatur, Second Hand, Ausleihen und Verschenken als Alternative zum Wegwerfen.

Reparatur­bonus: Reparieren statt Weg­werfen

Mit dem Reparaturbonus erhalten Privatpersonen eine Förderung von bis zu 200 Euro für die Reparatur von Elektro- und Elektronikgeräten und/oder bis zu 30 Euro für die Einholung eines Kostenvoranschlags bei teilnehmenden Partnerbetrieben. Die Förderung wird direkt bei Bezahlung der Rechnung unter Vorlage eines Bons für eine Reparatur und/oder für einen Kostenvoranschlag abgezogen.

Weiterführende Informationen für Privatpersonen finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie: www.reparaturbonus.at

Reparatur­führer

Finden Sie Reparaturprofis in Ihrer Nähe und geben Sie Ihrem Gerät eine „zweite Chance“.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website www.reparaturfuehrer.at/ooe (Reparaturführer - Reparieren statt Wegwerfen: Die clevere Reparatur-Suche in Oberösterreich)

Sinn­volle Ver­wertung von ge­brauchten Textilien und Möbel

Eine sinnvolle Verwertung von gebrauchten Textilien und Möbel sind die Ziele von sozialökonomischen Betrieben wie etwa der Volkshilfe Basar GmbH. Derartige Betriebe ermöglichen auch die Beschäftigung von Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind.

Was kann ich dazu bei­tragen?

Möbel

Sie haben Zuhause gut erhaltene Möbel, die Sie nicht mehr brauchen und abgeben möchten? Diese werden nach vorheriger telefonischer Vereinbarung bei Ihnen zu Hause von der Volkshilfe abgeholt. Telefon-Nummer: +43 732 3405 500 DW 

Textilien

Textilien können Sie in einen Sammelcontainer (Standorte der Container der Volkshilfe) einwerfen oder bei einem Second-Hand-Geschäft der Volkshilfe abgeben.

Elektro­geräte aus Ab­fall

Bei dem österreichweit einzigartigen Projekt ReVital werden aus Altwaren wieder verkaufbare Produkte erzeugt. Gebrauchte, aber gut erhaltene und einwandfrei funktionierende Elektrogeräte, Möbel, Sport- und Freizeitgeräte sowie Hausrat werden gesammelt, aufbereitet und aufpoliert ("revitalisiert") und als geprüfte Qualitätsware zu besonders attraktiven Preisen zum Verkauf angeboten.

Mit diesem Projekt wird nicht nur nachhaltig die Umwelt entlastet, sondern auch eine günstige Einkaufsmöglichkeit geschaffen.

Zur Zeit gibt es Shops in Linz, Leonding, Braunau, Schärding, Eferding, Altmünster und Steyr in denen ReVital Produkte gekauft werden können. 

Nähere Informationen finden Sie unter www.revitalistgenial.at

Links

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
Anfrage ...

Das könnte Sie auch interessieren

Fairer Umgang mit Mensch und Tier © Beboy, Fotolia.com

Fair einkaufen

Durch faires Konsumverhalten Verantwortung übernehmen

Mann und Frau kaufen onine ein © contrastwerkstatt, Fotolia.com

Online-Shopping

Einkaufen im Netz ist bequem und größtenteils sicher. Wir haben für Sie die wichtigsten Bestimmungen zusammengefasst.

  • © 2022 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum