10.01.2019

Diätdrinks im Test - Die besten Produkte schneiden nur „befriedigend“ ab!

Die fetten Tage sind vorbei, jetzt sollten die überschüssigen Kilos auch wieder runter. Doch die oft gepriesenen Diätdrinks sind keine Wundermittel. Im Gegenteil: Beim aktuellen Test der Zeitschrift Öko-Test fallen 8 von 14 Produkte durch. 3 sind „mangelhaft“, 5 sogar „ungenügend“. Immerhin zeigen sich im Vergleich zum Test 2016 Verbesserungen: Erstmals gibt es einen Diätdrink, der ein „Befriedigend“ bekommt.

Testergebnis: Diätdrinks (0,8 MB)

14 Diätdrinks im Test

  • Im Labor wurden die Produkte auf Rückstände von Reinigungsmitteln, auf Mineralöl-Be-standteile, Keime, gentechnisch veränderte Organismen und Pestizide untersucht. Dazu nahmen Experten die Packungsangaben und die Beschreibungen der Hersteller zur Zubereitung und Anwendung unter die Lupe.
  • Bei den Inhaltsstoffen kam es vor allem wegen Belastungen mit Mineralöl-Rückständen (MOSH/POSH), Spuren von gentechnisch veränderter Soja-DNA und umstrittener Zusätze zur Abwertung.
  • Bei mangelhaften Anwendungshinweisen und bei Werbung mit nicht zugelassenen Gesundheitsaussagen gab es ebenfalls Abzüge.

Abnehmen mit Diätshakes nur scheinbar „einfach“

Ein Mahlzeiten-Ersatz durch Formulaprodukte, wie etwa Diätdrinks, ist in den letzten Jahren zunehmend beliebt geworden. Die Pulver enthalten hauptsächlich Soja- und Milch-Bestandteile, Zucker- und Süßstoffe, Pflanzenfasern, Aromen, Vitamine und Mineralstoffe. Angerührt in Wasser oder Milch liefern sie verzehrfertig 200 bis 400 Kilokalorien (kcal) pro Mahlzeit. Das Versprechen der Pulver: ersetzen sie 2 der täglichen Hauptmahlzeiten, tragen sie zu einer Gewichtsabnahme bei. Ersetzen sie eine der täglichen Hauptmahlzeigen, tragen sie zum Gewichtserhalt nach der Diät bei. Aber Achtung: Das Ganze kann nur funktionieren, wenn Sie sich ohnehin kalorienarm ernähren!

Diätshakes bestenfalls Starthilfe für eine Ernährungsumstellung

Diätdrinks alleine sind keine Wunderwaffe gegen überflüssige Kilos. Sie können bestenfalls den Einstieg in eine kalorienärmere Ernährungsgewohnheit unterstützen. Am ehesten können die im Test mit „befriedigend“ beurteilten Produkte - zum Beispiel von dm - empfohlen werden. Sie sind nahezu schadstofffrei und auch die preisgünstigsten im Test.

Das hilft wirklich gegen Übergewicht

Nicht selten geht das Gewicht nach dem Absetzen der Diätdrinks wieder nach oben. Denn Wundermittel gibt es nicht und Radikalmaßnahmen münden in den „Jo-Jo-Teufelskreis“. Dauerhaftes Abnehmen ist nur dann möglich, wenn Sie bei den Ursachen des Übergewichts ansetzen: einerseits durch eine langsame, aber dafür langfristige Umstellung der Ernährungsgewohnheiten und andererseits durch regelmäßige Bewegung. Außerdem wichtig für einen langfristigen Erfolg ist es, sich realistische Ziele zu setzen, die in Ihr Leben integrierbar sind und Platz im Tagesablauf finden.

SNICS-App: Online Kalorien zählen

Besonders hilfreich bei Ernährungsumstellungen ist die intelligente Kalorienzähl-App SNICS mit Bilderkennung. Langwieriges Suchen nach dem Kaloriengehalt Ihrer Mahlzeiten gehört damit der Vergangenheit an. Einfach Ihr Essen mit dem Handy fotografieren und SNICS meldet Ihnen den Nährwert retour. Anhand der Wochen-Übersichten behalten Sie die Ernährung im Auge; auch Bewegungsdaten können eingespielt werden.

Jetzt testen!

Mitglieder der Arbeiterkammer Oberösterreich können sich für ein Jahr kostenlos bei der SNICS-App registrieren. Probieren Sie das digitale Helferlein unverbindlich aus!

 

Testergebnis

Es gibt kein Wundermittel gegen Übergewicht. Auch Diätdrinks können nur unterstützen.

Hinweis

In Kooperation mit ÖKO-TEST bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ jeden Monat einen neuen, aktuellen Test zum Download an. 

Downloads

Testergebnis

Kontakt

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Es gibt kein Wundermittel gegen Übergewicht. Auch Diätdrinks können nur unterstützen.

Hinweis

In Kooperation mit ÖKO-TEST bietet der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ jeden Monat einen neuen, aktuellen Test zum Download an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kalorien-App © -, snics.at

Kalorienrechner App

Fotografieren Sie einfach Ihre Speisen und Getränke mit dem Handy, und schon liefert Ihnen die App "Snics" die Nährwerte.

Frau hat Maßband umgehängt und Salatschüssel in der Hand © Anna Omelchenko, Fotolia.com

Diäten auf dem Prüfstand

Wer noch nicht in Form für Bikini oder Badehose ist, versucht es gerne mit einer Diät. Wir haben einen Überblick zusammengestellt.

Frau hält Waage mit Maßband und eine Hantel © Picture-Factory, Fotolia.com

Schlank durch Wundermittel – gibt’s nicht!

Sie versprechen viel und halten nichts - "Wundermittel" zum Abnehmen. Viel besser ist es, langfristrig anders zu essen.

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum