VW-Dieselskandal: Muster­feststellungs­klage

Geschädigte VW-Kunden können seit November 2018 eine neue deutsche Muster­feststellungs­klage nutzen und die drohende Verjährung von Ansprüchen verhindern.

Auch österreichische Konsumenten/-innen, die sich noch keiner Klage angeschlossen haben,  können von einer kostenlosen Beteiligung an einer deutschen Muster­feststellungs­klage profitieren. Dafür ist die Eintragung in ein Klagsregister erforderlich.

Infos und Anmeldung

Informationen dazu, sowie einen Mustertext für das Anmeldeformular und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf www.verbraucherrecht.at 

Hotline des VKI: +43 1 58877 61
(Montag bis Freitag: von 9:00 bis 16:00 Uhr)

Kontakt

Konsumentenschutz
TEL: +43 50 6906 2
E-MAIL: konsumentenschutz@akooe.at

Das könnte Sie auch interessieren

Autoverkäufer zeigt mit Finger auf den Betrachter © Nick Freund, Fotolia.com

Gebrauchtwagen - Vorsicht bei Händlerpreisen

Die Preise bei Gebrauchtwagenhändlern sind bis zu 30 Prozent zu hoch. Das hat eine Preiserhebung der AK ergeben.

Mann sitzt im Auto und lehnt sich aus dem Fenster © Minerva Studio, Fotolia.com

Autoversicherung: So können Sie sparen

Kfz-Versicherungen sind teuer. Wer die Prämien vergleicht, kann viel sparen. Wir haben für Sie 5 Mustervergleiche durchgeführt.

  • © 2019 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum