Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

AK-Wissenschaftspreis

Die Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich vergibt jährlich einen Wissenschaftspreis für wissenschaftliche Arbeiten und Untersuchungen, die der Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmer/-innen dienen.

Wissenschafts-
preis
ThemaFertigstellung
der Arbeit
Einreichfrist
 Jahr 2017

"Arbeit 4.0"

2016 | 2017

30.06.2017

Wer kann sich um den Preis bewerben?

Der Wissenschaftspreis richtet sich an junge Wissenschafter/-innen.

Für Professoren/-innen an Universitäten und Fachhochschulen ist eine Bewerbung nicht möglich. Bachelorarbeiten sowie über Forschungsaufträge finanzierte Arbeiten können nicht angenommen werden. Die Einreichung von geförderten Arbeiten ist zulässig.

Ihre Unterlagen schicken Sie bitte an:

Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich
Abteilung Wissenschafts- und Forschungsmanagement
Volksgartenstr. 40
4020 Linz

Welche Unterlagen sind für eine Einreichung erforderlich?

  • Bewerbungsschreiben (gedruckte Ausfertigung + digital)
  • Lebenslauf (gedruckte Ausfertigung + digital)
  • die Arbeit (gedruckte Ausfertigung + digital)
  • Kurzfassung der Arbeit (gedruckte Ausfertigung + digital)

Die Arbeiten können in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

Preisvergabekriterien

  • Die Übereinstimmung der Arbeit mit den Zielsetzungen des Preises, der ausgeschriebenen Forschungsfrage und die Bezugnahme auf österreichische Verhältnisse,
  • die Übereinstimmung mit der Grundhaltung der Arbeiterkammer,
  • die wissenschaftliche Qualität,
  • der praktische Wert für die Tätigkeit der Interessenvertretungen der Arbeitnehmer/-innen.

Preisgeld

Das Preisgeld beträgt insgesamt 9.000 Euro.

Diese Summe wird auf drei Preisträger/-innen aufgeteilt. Über die Vergabe und Höhe des jeweiligen Preisgeldes entscheidet die Jury.

Die Jury

  • Univ.Prof. Dr. Helmut Konrad (Universität Graz)
  • Univ.Prof. Dr. Peter Jabornegg (Universität Linz)
  • Univ.Prof. Dr. Johann Bacher (Universität Linz)
  • Univ.Prof.in Dr.in Susanne Pernicka (Universtität Linz)
  • Univ.Prof.in Dr.in Doris Weichselbaumer (Universität Linz)
  • Dr. Markus Marterbauer (Arbeiterkammer Wien)
  • Mag. Dieter Daume (Arbeiterkammer Linz)
  • Experten/-innen werden zum jeweils ausgeschriebenen Thema in die Jury kooptiert

AK Förderprogramm für Studierende

Sie suchen ein interessantes Thema für Ihre Diplomarbeit, Dissertation oder Masterarbeit? Wählen Sie aus dem geförderten Themenangebot der AK.

TeilenZu Merkzettel hinzufügen

Facebook-Funktion aktivieren

Drucken
Zu Merkzettel hinzufügen

Verwandte Links


Zum Seitenanfang
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen.
OK