WeiterBildungsAkademie Österreich

Ein Anerkennungs- und Qualifizierungssystem für Mitarbeiter/-innen in der Erwachsenenbildung

Seit 1. Februar 2007 können in der Erwachsenenbildung Tätige ihre in vielfältiger Weise erworbenen Kompetenzen und Praxiszeiten von der WeiterBildungsAkademie (WBA) Österreich überprüfen und anerkennen lassen. Sie erhalten ein anerkanntes Zertifikat beziehungsweise Diplom als „Zertifizierte(r) Erwachsenenbildner/-in“ beziehungsweise einen weiterführenden Abschluss als „Diplomierte(r) Erwachsenenbildner/-in“.

Kompetenzen, die nicht bereits durch absolvierte Bildungsveranstaltungen, Berufspraxis oder eigene Publikationen nachgewiesen werden können, können durch den Besuch von Bildungsveranstaltungen bei von der WBA akkreditierten Bildungsanbietern gezielt nachgeholt werden.

Teilnahmevoraussetzung

Abgeschlossene Berufsausbildung und Praxis im Bereich der Erwachsenenbildung – auch ehrenamtliche, neben- und freiberufliche Tätigkeiten.

Träger

Die WeiterBildungsAkademie wurde unter Federführung des Verbandes österreichischer Volkshochschulen und unter Mitwirkung der größten gemeinnützigen Weiterbildungseinrichtungen entwickelt und ist Teil des kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl/Wolfgangsee.

Information und Beratung

Die AK Oberösterreich ist offizielle Beratungsstelle der WBA für Interessierte aus Oberösterreich.

Weitere Informationen zur WBA finden Sie unter www.wba.or.at.

  • © 2018 AK Oberösterreich | Volksgartenstrasse 40 4020 Linz, +43 50 6906 0

  • Datenschutz
  • Impressum